Zum Inhalt

Einladung zur Abschlussveranstaltung: «Wege zur Suffizienz»  – das grosse Finale

Nach zwei Jahren Forschungsarbeit blicken wir zurück auf das Projekt «Wege zur Suffizienz», das ein Workshopformat zur gemeinsamen Gestaltung suffizienter Zukünfte entwickelt hat. Am Nachmittag führen wir den Zukunftsworkshop durch – für alle, die ihn noch nicht kennen oder noch einmal erleben wollen! 
Am Abend präsentieren wir Ergebnisse des Projekts und freuen uns, mit unseren Gästen die Rolle von Suffizienz als Leitbild in Gegenwart und Zukunft zu diskutieren.

Programm
14:15 – 17:15Zukunftsworkshop «Wege zur Suffizienz»
Moderation: Giulia Fontana und Johannes Probst
ab 17:15Pause und Getränke
18:00 – 18.25Begrüssung und Rückblick Projekt
Prof. Dr. Lorenz Hilty, Dr. Jeannette Behringer und René Inderbitzin
18:25 – 19.30Podium: Wie steht es um die suffizienten Zukünfte?
Dr. Jeannette Behringer, Verantwortliche für das Programm «Suffizienz» am ZKSD  Christel Maurer, Beraterin und Coach zum Thema Suffizienz Joséphine Mitschke-Collande, Verantwortliche Suffizienz bei der Stiftung Mercator  Moderation: Dr. Leonard Creutzburg, Universität Zürich 
ab 19:30Interaktive Ausstellung der Projektergebnisse und Apéro Riche
Gleich um die Ecke im ZKSD, Hardstrasse 235

Um Anmeldung wird gebeten. 
Kontakt: johannes.probst@zksd.uzh.ch 

Ort: Kulturpark Zürich, Saal im EG

Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich